Die 5 Elemente ziehen sich auch durch die Sauna

Bei der Lehre der 5 Elemente bezieht sich die asiatische Heilkunde auf viel mehr, als nur das Heilen von Krankheiten oder die Ernährung nach diesem Prinzip. Fast alles, was es zwischen Himmel und Erde gibt, wird in die 5 Elemente eingeteilt. Und so kann selbst ein Saunabesuch die 5 Elemente mit einschließen, wie es etwa in der chinesischen Kräutersauna der Fall ist.

Mit nur 60° C Temperatur ist die Sauna recht angenehm und besonders schonend für Herz und Kreislauf. In der chinesischen Kräutersauna herrscht der Duft von chinesischen Kräutern vor, denen im Rahmen der Lehre der TCM natürlich verschiedene Wirkungen zugeschrieben werden. Ebenfalls ist der Duft von Holz deutlich zu verspüren, das ebenfalls eines der 5 Elemente darstellt. Durch die milden Temperaturen, mehrfache Aufgüsse und einige Ruhephasen zwischen den Saunagängen kann jedoch die chinesische Kräutersauna für mehr Entspannung und Wohlbefinden sorgen. Dabei stärkt sie gleichzeitig das Immunsystem.


Kommentieren

Name:
E-Mail:
Ort:
URL:

Bitte geben Sie das untenstehende Wort ein:


Angaben merken?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren?