Feuer als Jahreszeit

Als Jahreszeit wird dem Feuer der Frühsommer zugeordnet, als Farbe Rot, als Tageszeit der Mittag, an dem die Sonne im Zenit steht und als Himmelsrichtung Süden. Dabei steht das Feuer für den Stand der Sonne, die im Frühsommer besonders kräftig scheint. Die Pflanzen in der Natur wachsen während dieser Zeit und zeigen ihre schönste Blütenpracht. Im Sommer gedeiht alles von selbst, ohne fremdes Zutun. Und das wirkt sich nach der Lehre der 5 Elemente auch auf den Menschen aus. Im Frühsommer ist nicht die Zeit dafür, etwas zu tun, sondern es geht in dieser Zeit um das Sein.